de en

 

UV-Testkarte

Artikel: 501700

Sonnenbräune ohne Risiko!

Das Thema Sonnenschutz gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die in Australien und Neuseeland mittlerweile übliche Angabe der täglichen „ burning time“ weist in Richtung dieses Trends. Optimal wäre es, wenn jeder Mensch - insbesondere auch Kinder – ausgerüstet mit einem persönlichen Sonnencomputer – den jeweiligen Bestrahlungswert am Aufenthaltsort ermitteln könnte.

Die UV-Testprodukte sind dazu geeignet, zunächst das Problembewusstsein für die Folgen einer allzu arglosen Sonnenbestrahlung zu schärfen. Durch die häufigen Meldungen über ein steigendes Hautkrebsrisiko wächst zwar beim Verbraucher die Unsicherheit vor dem Sonnenbad, als Reaktion darauf werden zunächst aber nur Hautschutzmittel mit immer höheren Sonnenschutzfaktoren eingesetzt. Diesen nicht unumstrittenen Trend sollte man durch aufklärende Beratung begleiten. Hierbei ist unsere UV-Testkarte  als ergänzender Service bei der Abgabe von Sonnenkosmetik einsetzbar. Das Produkt gewinnt in den Augen des Anwenders schnell an Wert, da er auf seine Gesunderhaltung ausgerichtet ist.

Der Klassiker hierbei ist die UV-Testkarte im Scheckkartenformat. Ideal für Reisen, da immer parat.
Für Mailings und besonders als beliebtes Give-away geeignet.
Die spezielle UV-Testsubstanz verfärbt sich je nach Grad der aktuellen UV-Strahlung und gibt wertvolle Hinweise zum sicheren Sonnenbaden. Die Karte ist immer wieder verwendbar und funktioniert zuverlässig auich im Schatten bzw. bei  bewölktem Himmel.

Die UV-Testkarte ist komplett individuell zu gestalten. Übrigens ist die UV-Testkarte auch für den Winter ein geeignetes Werbemittel, da in Höhenlagen beim Skilaufen etc. hohe Uv-Belastung auftreten kann. Die UV-Testkarte kann wahlweise mit folgenden Indikatoren produziert werden: